Download Karl Martell - Zwischen Herrschaftsanspruch und Legitimation by Adrian Witt PDF

By Adrian Witt

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte), Veranstaltung: Die Karolinger, Sprache: Deutsch, summary: Wenn guy sich mit dem historischen Verlauf der Geschichte Europas auseinandersetzen möchte, so darf guy sich nicht nur mit der Geschichte des Römischen Reiches oder der des Britischen Empire befassen. Viel wichtiger ist vor allem, nachdem das weströmische Reich unter dem Ansturm der marodierenden Germanenhorden aus dem Norden Europas zusammen brach, sich mit der Geschichte eben dieser Germanenstämme zu beschäftigen. Der Niedergang des weströmischen Reiches conflict zugleich auch der Aufstieg eines neuen Reiches, welches im weiteren Verlauf der Geschichte die weitere Entwicklung Europas, vom Übergang der Antike zum Mittelalter bestimmen sollte. Das Frankenreich, dass seit dem five. bis ins nine. Jahrhundert existierte und zunächst von der Herrscherfamilie der Merowinger und später durch die Herrscherfamilie der Karolinger regiert wurde, entwickelte sich im Laufe der Zeit zum einflussreichsten und wohl mächtigsten Staat innerhalb Europas. Beschäftigt guy sich mit dem Frankenreich näher, so beziehen sich die Meisten sicherlich auf Karl den Großen, unter dessen Herrschaft das Frankenreich seine größte Ausdehnung und den Höhepunkt seiner Macht erlebte. In der Gestalt Karl des Großen sehen viele Europäer bis heute eine paintings Vorreiter in der Verteidigung des christlichen Glaubens, der Europa vor der drohenden Gefahr einer Islamisierung bewahrt hat. Doch bereits unter der Herrschaft Karl Martells 714-741 unternahm das Frankenreich erfolgreiche Versuche, um der zunehmenden Bedrohung einer Islamisierung Europas entgegen zu wirken. Unter der Herrschaft Karl Martells gelang es dem Geschlecht der Karolinger, das zunächst noch im Dienste der merowingischen Herrscher im Amt der Hausmeier standen, nicht nur endgültig die absolute Macht im Frankenreich zu erlangen. Viel mehr begann mit Karl Martell 714-741 und später mit dessen Sohn Pippin dem Jüngere 741-751 eine neue Ära für Europa, zu dessen Beginn Vater und Sohn die Vormachtstellung des Karolingerhauses im Frankenreich ab dem eight. Jahrhundert weiter ausbauen konnten. Die vorliegende Arbeit soll sich daher im Wesentlichen mit dem Weg Karl Martells zu dessen Machterlangung beschäftigen, sowie die Schwierigkeiten aufzeigen, die er dabei zu bewältigen hatte.

Show description

Read or Download Karl Martell - Zwischen Herrschaftsanspruch und Legitimation (German Edition) PDF

Best history in german books

Bedurfte es einer "demokratischen" Armee?: Krieg und Revolution in England 1642 - 1660 (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 2,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Historisches Institut, Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte), Sprache: Deutsch, summary: Einleitung:Für die Geschichte der frühen Neuzeit nimmt die Englische Revolution im 17.

Karl Martell - Zwischen Herrschaftsanspruch und Legitimation (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte), Veranstaltung: Die Karolinger, Sprache: Deutsch, summary: Wenn guy sich mit dem historischen Verlauf der Geschichte Europas auseinandersetzen möchte, so darf guy sich nicht nur mit der Geschichte des Römischen Reiches oder der des Britischen Empire befassen.

Die Angst der amerikanischen Gesellschaft vor dem Kommunismus in den 50er Jahren (German Edition)

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Amerika, word: 1,25, , Sprache: Deutsch, summary: Das Thema dieser Seminararbeit handelt von der Angst der amerikanischen Gesellschaft vor dem Kommunismus, sprich dem Antikommunismus in den united states. Am stärksten hat sich dieser während der 50er Jahre in den united states geäußert – in shape der Zweiten Roten Angst (bzw.

1363-2013: 650 Jahre Tirol mit Österreich (Veröffentlichungen des Tiroler Landesarchivs) (German Edition)

Für Tirol stellte die Übergabe des Landes an die Habsburger im Jahr 1363 die wohl entscheidendste Weichenstellung seiner Geschichte dar. Auch wenn dieses Ereignis weniger spektakulär erscheinen magazine und nicht so im Bewusstsein der Bevölkerung verankert ist wie etwa die Geschehnisse des Jahres 1809, so sind seine Auswirkungen doch ungleich höher einzuschätzen: Die wechselvolle Geschichte der Grafschaft Tirol wäre vermutlich in ganz andere Bahnen gelenkt worden, hätte nicht die Zugehörigkeit zu einem der mächtigsten Reiche Europas ein so hohes Maß an Rückhalt und Schutz geboten.

Extra resources for Karl Martell - Zwischen Herrschaftsanspruch und Legitimation (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 26 votes